Editorial

Mit facettenreichen journalistischen Dienstleistungen bedient das engagierte Team von Latin Press bereits seit 2003 erfolgreich zwei Zielgruppen: In Nordamerika leben nach offiziellen Angaben 35 Millionen Menschen, die Spanisch ihre Muttersprache nennen. In Lateinamerika sind es Millionen weitere. Selbstverständlich sind beide Zielgruppen über die kontinental-relevanten Nachrichten aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens durch unzählige Medien in ihrem unmittelbaren und mittelbaren Umfeld informiert.

Zur Kernkompetenz von Latin Press gehört die Erweiterung des Informationshorizonts unserer Zielgruppen. Die Berichterstattung der Medien auf dem amerikanischen Kontinent ist geprägt von quantitativen und mitunter auch qualitativen Lücken die Ereignisse in der Alten Welt betreffend. Dieses Problem behebt Latin Press mit journalistischen Dienstleistungen zum relevanten Geschehen des öffentlichen Lebens in Europa. Wir konzentrieren uns dabei auf die Bereiche Fußball respektive Sport und Kultur, vernachlässigen gleichzeitig aber auch weder das Zeitgeschehen, noch politische oder soziale Themen.

Über unseren bestehenden Kundenstamm erreichen wir Reichweitenpotenziale für unsere Dienstleistungen in Höhe von mehreren einhundert Millionen Menschen.